Fakten

Geplant ist der Bau von 10 Windenergieanlagen (WEA) im Lußhardtwald.

Die geplanten Standorte liegen auf den den Gemarkungen von Bad Schönborn (2, gelber Umriss), Kronau (4, blauer Umriss) und Waghäusel (4), jeweils westlich der Autobahn A5. Es handelt sich jeweils um Flurstücke im Waldgebiet.

Für den Bau der Anlagen müssen mehr als 10 ha Wald gerodet werden. Das enstpricht etwas einer Fläche von 14 Fußballfeldern.

  • Die geplanten Windkraftanlagen vom Typ Nordex N149 sind 238,5m hoch.
  • Die Nabenhöhe beträgt 164 m; der Rotordurchmesser beträgt 149 m.
  • Der Rotor deckt mit seinen drei Flügeln über 17.400 qm ab
  • Die Fundamente haben einen Durchmesser von 25 m , eine Stärke von 3-4 m. Es handelt sich um ein Flachfundament in massiver Stahlbetonbauweise
Menü schließen