Protestmarsch in Kirrlach am 16.11.

Wann: 14:30 Uhr
Wo: Kirrlach, Oberdorfstr. 2 (Altes Rathaus)

Schon seit vielen Jahren werden in Baden-Württemberg die Wetterdaten statistisch erfasst.  Diesem „Windatlas“ ist zu entnehmen, dass im Lußhardtwald im Vergleich zu anderen Regionen in BW (z.B. Schwäbische Alb, Kraichgau, Schwarzwald usw.) nur ein sehr geringes Windaufkommen vorherrscht. Die Erstellung der geplanten Windkraftanlage mit 10 Windkrafträdern mit einer jeweiligen Gesamthöhe von 238.5 Metern in einer vergleichsweise sehr windschwachen Region hätte dann zur Folge, dass

a) 10,8 ha Wald gerodet werden müssten
b) ein Teil der Windkrafträder im Wasserschutzgebiet des „Wassergewinnungs-
zweckverbandes Hardtwald“ liegen und
c) die Anlage an dieser Stelle einen sehr massiven Eingriff in den Wald und die Natur
und in die dort vorhandene Tierwelt (Greifvögel, Fledermäuse u.v.m.) darstellt. Ganz
zu schweigen von den gesundheitlichen Schäden, welche Windkrafträder in dieser
Nähe zu Wohngebieten verursachen können (die Windkrafträder haben zum Teil
einen Abstand von nur 1.200 m zum OT St. Leon).

Die inzwischen mehr als 2.900 Bürgerinnen und Bürger, welche sich mit Ihrer Unterschrift der Bürgerinitiative Gegenwind Lußhardt angeschlossen haben, sind nicht gegen Windkraftanlagen per se. Solche sollten jedoch nur an Standorten in Baden-Württemberg errichtet werden, welche aufgrund entsprechender Windaufkommen und ohne Beeinträchtigung der Gesundheit von Mensch, Tier und Natur sowohl ökologisch als auch wirtschaftlich sinnvoll sind.

Mit einem Protestmarsch in Kirrlach wollen wir gegen den unsinnigen Bau der Windkraftanlage im Lußhardtwald protestieren:

Wann: Samstag, 16.11.2019 – 14.30 Uhr
Treffpunkt: in Waghäusel, Ortsteil Kirrlach, Oberdorfstr. 2
I. Teil: „Kundgebung“ im Bereich „Kreuz Kirrlach/Oberdorfstraße“
mit Hilfe einer Lautsprecheranlage
II Teil: ab ca. 15.00 Uhr Protestmarsch durch die Waghäuseler Straße
  mit einer Strecke von ca. 500 m.

Initiatoren: Die „Bürgerinitiativen Gegenwind Lußhardt“,
Ortsgruppen St. Leon-Rot, Kronau und Bad Schönborn gemeinsam
Verantwortlicher Versammlungsleiter: Albert Weinlein, St. Leon-Rot, Tel. 0170-2790025

Wir laden alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, welche ebenfalls gegen die an diesem Standort unsinnige Windkraftanlage sind, dazu ein, sich in Waghäusel/Kirrlach an dieser Protestkundgebung bzw. dem dann folgenden Protestmarsch zu beteiligen. In Absprache mit dem Ordnungsamt Waghäusel und der dort zuständigen Polizei wird die „Waghäuseler Straße“ ab dem Kreuz in Kirrlach in der Zeit von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr komplett für den Protestmarsch gesperrt. Auch werden wir – wie bei Protestmärschen üblich – von der Polizei begleitet.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen